anno1900

America

Seine Namensgebung erhielt Amerika vom Vornamen des Italieners Amerigo Vespucci, der die Amazonasmündung entdeckte und als erster davon schrieb, dass der im Zuge der transatlantischen Fahrten von  Christoph Kolumbus entdeckte Erdteil nicht Indien ist, sondern vielmehr ein eigenständiger Erdteil sein könnte, dies geschah um 1500.

Der Amerikanische Kontinent erstreckt sich in seiner Nord - Süd- Ausdehnung auf ca. 15.000 Km, hat eine Fläche von 42 Millionen km² und wird von über 900 Millionen Menschen bewohnt. Der größte See Nordamerikas ist der Oberer See.

Die Vereinigten Staaten von Amerika gingen aus den dreizehn britischen Kolonien hervor, die 1776 ihre Unabhängigkeit erklärten.1959 traten Alaska und Hawai der Union bei.

Amerika gilt als Synonym für Freihet, aber auch für Prüderie, für Krieg und Frieden, für Macht und Ohnmacht aber auch für Schönheit und Reichtum.

Amerika ist einzigartig und auf keinen Fall immer so, wie wir Europäer es gerne hätten.